Dr. med. Klaus-Uwe Adam

Psychotherapeutische Praxis

im gemeinnützigen Medizinischen Versorgungszentrum Heilhaus

Facharzt für Psychotherapeutische Medizin

Psychiater - Psychoanalyse (nach C.G. Jung)

Psychotherapie für Patienten aller Kassen

Termine nach telefonischer Vereinbarung: 0561-98326501

Therapie

  • Psychotherapeutische Sitzungen, tiefenpsychologisch-fundiert und analytisch
  • Supervision (für Ärzte, Psychotherapeuten, Lehrer und andere soziale Berufe)
  • Traumanalyse (Therapeutisches Arbeiten mit Träumen nach C. G. Jung)
  • Arbeiten mit unbewusst gemalten Bildern, aktive Imagination

Feinstoffliche Heilarbeit

  • Aurareinigung
  • Nährsystem nach Ursa Paul® (in Ausbildung)

Die Nährsystemarbeit nach Ursa Paul® energetisiert auf sanfte Weise den Körper und stößt Heilvorgänge an. Sie gibt Impulse für das Lösen mentaler und emotionaler Blockaden und Störungen. Sie unterstützt ferner, in Stille den geistigen Raum wahrzunehmen und den Einklang von Körper, Geist und Seele zu erspüren und erfahren.

Workshops / Ausbildungen

Regelmäßige 14-tägige Gruppe über Träume im Heilhaus (außer in der Sommerpause). Zum Mitbringen von eigenen Träumen und zum Besprechen und Erfühlen ihrer Bedeutung.

Über Träume sich selbst erfahren

Träume sind Erinnerungen und Ausblicke unserer Seele. Sie wollen Anstöße geben – zur Bewusstwerdung, zur eigenen Vision, zur Wandlung.

Termin dienstags, 17.30 h - 19.10 h
14-täglich
Beginn I. 17.01.2017 KW7602
Beginn II. 12.09.2017 KW7603
Kosten 20 € pro Abend, Vergünstigung bei Halbjahresbuchung.
Anmeldung über http://www.heilhaus.org/web/seminarprogramm/home oder Tel 0561-98326-501

Dr. Klaus-Uwe Adam


Zweitägiger Workshop "Selbstbegegnung" in 2018

Selbstbegegnung

Mit Träumen und Yoga sich auf die Suche nach sich selbst begeben. Die spirituelle Symbolik eigener Träume erkunden, das Erfahrene über den Körper integrieren und vertiefen – Schritte auf dem Weg zu sich selbst gehen.

Antje Schäfer, Dr. Klaus-Uwe Adam
Spirituelle Medizin / Heilkunde

Termine I. 21.04. - 22.04.2018
II. 10.11. - 11.11.2018
Sa 10.30 h - So 12.30 h
Kosten 150,- € pro Termin
zzgl. Ü/V


Arbeiten mit Träumen, Ausbildung zur Traumbegleitung 2019 - 2021

Module für 2019:

  • Modul 1: Freitag 14. Juni 16.00 Uhr bis Sonntag 16. Juni 12.30 Uhr
  • Modul 2: Freitag 11. Oktober 16.00 Uhr bis Sonntag 13. Oktober 12.30 Uhr

Die drei Wochenend-Termine für 2020 werden voraussichtlich im April 2019 bekanntgegeben, sowie die drei Termine für 2021 im April 2020. Die Teilnehmerzahl für die Ausbildung beträgt maximal 16.

Die zweieinhalbjährige Ausbildung "Arbeit mit Träumen", die zur Traumbegleiterin bzw. zum Traumbegleiter befähigt, dient der Wissensvermittlung und Selbsterfahrung über Träume. Sie soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Träume von Klienten oder Patienten zu verstehen und Traumprozesse zu begleiten. Grundlage der Ausbildung ist mein Buch "Therapeutisches Arbeiten mit Träumen", 2. Auflage Springer 2006 (das Buch kann über mich bezogen werden). Ein sozialer Beruf wie Arzt, Psychotherapeutin, Heilpraktiker, Sozialarbeiterin usw. bzw. eine berufliche Tätigkeit, in der Menschen behandelt, betreut oder begleitet werden, ist wünschenswert. Am Ende der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung wird ein Zertifikat verliehen.
Die Ausbildung basiert auf der Jungschen Psychologie und dem Traumverständnis nach C.G. Jung, bezieht aber auch andere traumspezifische Forschung (z.B. luzides Träumen) und die Chakrenlehre nach Ursa Paul ein. Schon C.G. Jung hatte sich mit den Chakren und ihrer praktischen Bedeutung befasst und dieses Gebiet wird durch die Lehre von Ursa Paul vertieft.
Ein Teil der Ausbildung ist die Wissensvermittlung, deren Inhalte verkürzt unten genannt sind, ein weiterer Teil ist die Eigenerfahrung an den Wochenenden über das Einbringen und gemeinsame Besprechen eigener Träume und schließlich auch das Einbringen von Kliententräumen, die gemeinsam angeschaut und in ihrer Bedeutung verstanden werden sollen. Zu einem solchen intensiven theoretischen und geistig-seelisch praktischen Arbeiten wird als Ergänzung und Vertiefung Energiearbeit angeleitet, die das Gelernte und Erfahrene integrieren hilft. Es kommen weitere selbsterfahrungsbezogene Elemente hinzu, in einem Modul auch eine Erweiterung des Traumverständnisses durch Malen von Träumen.

Inhalte und Themen der Ausbildungs-Workshops, die in praktischen Übungen angewandt und vertieft werden, sind u.a.:

  • Allgemeine Grundlagen
  • Das Energiesystem des Organismus mit den Chakren und der seelische Entwicklungsweg
  • Die Wirkkraft von Symbolen und die Symbolsprache der Träume
  • Methodik und Praxis des Arbeitens mit Träumen

Bei weiteren Fragen zur Ausbildung können Sie mich gerne kontaktieren:
Dr. med. Klaus-Uwe Adam
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Psychiater ─ Psychoanalyse (C. G. Jung)
Brandaustr. 10 - 34127 Kassel; Tel. +49 561 98326501
k-u.adam@heilhaus.org

Publikationen

Klaus-Uwe Adam: Therapeutisches Arbeiten mit Träumen. Theorie und Praxis der Traumarbeit.

Springer, 2nd Edition., 2006, XIV, 354 S., 48 Abb., Softcover

ISBN: 978-3-642-17608-1

Ladenpreis: 29,95 €

Link zum Buch beim Springer-Verlag mit Inhaltsverzeichnis und Probeseiten: http://www.springer.com/medicine/book/978-3-540-28827-5

Das Buch ist als Print-on-Demand beim Verlag erhältlich.


Klaus-Uwe Adam: Die Psyche der Deutschen. Wie wir denken, fühlen und handeln.

Patmos Düsseldorf 2007

Dieses Buch ist vergriffen.

2. Auflage als E-Book bei Opus Magnum Verlag ist in Vorbereitung (erscheint voraussichtlich im Herbst 2017)


Klaus-Uwe Adam: Therapeutisches Arbeiten mit dem Ich. Denken, Fühlen, Empfinden, Intuieren - die vier Orientierungsfunktionen.

Opus magnum Stuttgart 2011, 2. erweiterte und überarbeitete Auflage. Preis 29,90 Euro

Unser Ich trägt mit den vier Orientierungsfunktionen – Denken, Fühlen, Empfinden und Intuieren – einen Kompass in sich, mit dem es sich in der Welt und in der eigenen Psyche zurechtfindet. Der Psychiater und Psychoanalytiker Klaus-Uwe Adam hat dieses von C. G. Jung stammende Konzept zu einem außerordentlich hilfreichen Instrument der Selbsterforschung und Menschenbeurteilung weiterentwickelt, das nutzbringend und schulenübergreifend in der Psychotherapie und im Leben allgemein angewendet werden kann.

Das Buch ist bei opus magnum, Amazon und im Buchhandel erhältlich.

Link zu Amazon

Flyer (PDF)


Klaus-Uwe Adam: Ich-Funktionen und Unbewusstes Malen. Ein Zugang zum Unbewussten Bild über den Zusammenhang zwischen Farbe und Ich-Funktion.

Verlag Deutscher Arbeitskreis für Gestaltungstherapie 1992

ISBN 3-89020-008-7

Das Buch ist für 10,- Euro beim Heinz-Kurz-Verlag Stuttgart unter folgendem Link beziehbar: https://kurz-verlag.de/buecher


Helmwart Hierdeis (Hg.): Der Gegenübertragungstraum in der psychoanalytischen Theorie und Praxis.

Vandenhoeck und Ruprecht 2010

Darin Beitrag zusammen mit Monika Rafalski: Zur Polarität konkordanter und diskordanter Gegenübertragungsträume in der Dynamik des psychotherapeutischen Prozesses.

http://www.v-r.de/de/Hierdeis-Gegenuebertragungstraum-in-der-psychoanalytischen-Theorie-und-Praxis/t/1001003954/


Weitere Veröffentlichungen vom Autor zum kostenlosem Download:

https://opus-magnum.com/autoren/adam-klaus-uwe/

Über mich

Geboren 1949 in Hamburg. Nach dem Studium der Biologie, Chemie und Medizin an der Universität Hamburg tiefenpsychologische Ausbildung zum Psychoanalytiker am C.G.Jung-Institut Stuttgart.

Nach langjähriger Tätigkeit am Psychiatrischen Krankenhaus des Bürgerhospitals Stuttgart, an der Psychotherapeutischen Klinik Stuttgart-Sonnenberg und in der anschließenden Arbeit in freier Praxis in Wimsheim (bei Pforzheim) habe ich viele praktische Erfahrungen mit den Themen Träume und Orientierungsfunktionen gesammelt. 2010 Umzug nach Kassel ins Heilhaus und Weiterführung der psychotherapeutischen Praxis im gemeinnützigen MVZ Heilhaus. Schüler von Ursa Paul und bei ihr in Nährsystem-Ausbildung.

http://www.heilhaus.org/web/guest/arztinnen

Kontakt

Dr. med. Klaus-Uwe Adam
Brandaustr. 10
34127 Kassel
Telefon: 0561/98326501
k-u.adam@heilhaus.org

Wegbeschreibung

Mit Bahn bzw. Bus

Busverbindung vom Bahnhof Wilhelmshöhe

Von Bahnhof Wilhelmshöhe Bus 52 (Richtung Stadtmitte Kassel, Königsplatz) nehmen, bis Achenbachstraße fahren; es sind drei Haltestellen (Bus fährt mindestens alle 30 Minuten).

Dann von Achenbachstraße mit Bus 27 (Richtung Ihringshäuser Straße = Endstation) bis Zierenberger Straße fahren (es sind zwei Haltestellen). Sie befinden sich dann auf der Philippistraße nahe beim Eingang des Gewerbehofes Philippistraße 23 (wo auch das Kaufhaus Fairkauf ist). Gerade durch den Gewerbehof durchgehen bis zu einem kleinen Fußweg am Ende, der weiter zum Heilhaus führt.

Von Kassel-Hbf

Mit Bus 18 oder 19 bis Brandaustraße (fünf Haltestellen). Fußweg zum Mehrgenerationenhospiz/Heilhaus.

Mit dem Auto

Von der Wolfhager Straße in die Brandaustraße einbiegen. Das Mehrgenerationenhospiz liegt direkt an der Straße (Brandaustr. 8b), das alte Heilhaus befindet sich schräg dahinter (Brandaustr. 10).

Impressum / Datenschutz

Name und Anschrift

Dr. med. Klaus-Uwe Adam
Brandaustr. 10
34127 Kassel
Telefon: 0561/98326501
k-u.adam@heilhaus.org

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Psychiater - Psychoanalyse

Staat in dem die Berufbezeichnung verliehen worden ist

Deutschland

Zuständige kassenärtzliche Vereinigung

Mitarbeiter im Heilhaus-MVZ, zuständig ist die KV Hessen.

Zuständige Landesärztekammer

Landesärztekammer Hessen
Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main

Gültige Berufsordnung

Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Hessen vom 2. September 1998.
Diese ist auf der Webseite der Landesärztekammer Hessen unter "Rechtsquellen" zu finden.

Datenschutzerklärung